Mobile Travel Agency

Katrin Hesslinger

ÜBER MICH

 

Mit 18 Jahren habe ich mein Abitur am Allgemeinbildenden Gymnasium abgelegt. Im Anschluss daran habe ich ein halbes Jahr als Praktikantin in einem der besten Reisebüros unseres Ortes gearbeitet. Die Leidenschaft hatte mich gepackt und ich wollte diesen Beruf unbedingt professionell erlernen. Das Arbeiten im ständigen Kundenkontakt hatte mich ebenso fasziniert und begeistert wie die Thematik des Reisens an sich. Etliche Fortbildungen, Informationsveranstaltungen und Inforeisen durften wir während und nach unserer Ausbildung besuchen, um uns stets optimal für unsere Kunden weiterzubilden und auch das bereitete mir immer viel Freude.   

Nach erfolgreichem Abschluss meiner 3-jährigen Ausbildung blieb ich noch eine Weile in meinem Ausbildungsbetrieb tätig, wechselte dann aber nach einiger Zeit in ein kleineres Büro welches ich selbständig führen durfte. Ein paar Jahre später folgte für mehrere Jahre ein anderer Betrieb und auch durch diesen Wechsel konnte ich viele weitere Erfahrungen, nicht nur fachberuflich, sondern auch hinsichtlich Eigenständigkeit und Personalführung dazu gewinnen. 

Letztendlich entschied ich mich dann auch noch für ein berufsbegleitendes Studium zum Diplom-Betriebswirt an der Fernuniversität AKAD mit dem Schwerpunkt Personal- und Organisationswesen, um die professionelle Ausbildung für eine spätere Büroleitung und Selbständigkeit zu erlangen. Meine Diplomarbeit hatte damals den Titel "Perspektiven der Reisebüros und Reiseveranstalter im multimedialen Zeitalter". Bis heute ein wirklich spannendes Thema. Glücklicherweise hatte ich mit meiner Prognose Recht, dass sich zwar viele Dinge verändern werden aber wir weiterhin als Reisevermittler standhalten. 

Nach erfolgreichem Studienabschluss änderten sich meine Zukunftspläne durch die Geburt meines zweiten, schwerstbehinderten Kindes, zunächst grundlegend. Es folgten viele Jahre, welche ich mit ihrer intensiven Pflege und Fort- und Weiterbildungen auf einem ganz anderen - nämlich dem gesundheitlichen Sektor - verbrachte.  Arbeiten konnte ich während dieser Zeit nur von Zuhause aus. Die Faszination für meinen ursprünglichen Beruf habe ich aber nie verloren.

Mittlerweile hat sich das Ganze nun gut eingespielt und ich habe mich vor einiger Zeit dazu entschlossen, mich in meiner Branche selbstständig zu machen.  

Das Reisen und alles was damit zusammen hängt ist nach wie vor meine große Leidenschaft und ich bin bemüht meinen Kunden stets bestmöglichen Service zu bieten. 

Mein Beruf macht mir unheimlich viel Spaß und ihre Zufriedenheit ist mein Aushängeschild, darauf baue ich.